19.08.15

DIY für eine Wimpelkette im Shabby Look

Zur Tauffeier unserer Tochter habe ich für den Sweettable eine Wimpelgirlande gebastelt. Die kam auf Instagram so gut an, dass ich Euch heute zeige, wie Ihr sie leicht nachmachen könnt. 




Wimpelkette mit Kartoffeldruck


Ihr braucht:
Jutestoff (am besten Sackleinen)
Kordel
Kartoffel
Messer
Bleistift
Schere 
Lineal
weiße Acryl-Farbe
weißes Papier
Stecknadeln
Nadel und Faden
1. Zunächst schneidet Ihr aus dem weißen Papier eine Vorlage für die Dreiecke zurecht. Mein Dreieeck war an der kurzen Seite 12 cm lang und hatte eine Höhe von 20 cm - das kann je nach gewünschter Größe variiert werden.
2. Das Papierdreieck nun auf den Jutestoff auflegen, mit einigen Stecknadeln markieren und das Dreieck ausschneiden. Für meine Girlande habe ich 12 Dreieecke zugeschnitten.
3. Nun wird der Kartoffelstempel angefertigt. Dafür aus dem weißen Papier eine Herzvorlage ausschneiden, auf die aufgeschnittene Kartoffel legen und mit einem Bleistift anzeichnen. Vorsichtig mit dem Messer das Herz aus der Kartoffel herausschneiden.
4. Mit dem Pinsel etwas Farbe auf die Stempelfläche auftragen. Darauf achten, dass das Herz wirklich dick mit Farbe eingestrichen ist, sonst seht Ihr später auf dem Jutestoff fast nichts.
5. Den Stempel mit gleichmäßigem Druck auf den Stoff drücken und vorsichtig wieder abziehen. Darauf achten (ist mir bei diesem Wimpel nicht gut gelaungen), dass das Kartoffelherz auch wirklich in der Mitte des Wimpels sitzt. Eventuell die Frabefläche mit dem Pinsel und etwas Farbe nachzeichnen, falls Euch das Herz nicht deutlich genug erscheint.
6. Wenn die Wimpel getrocknet sind, können sie aufgefädelt werden. Dafür ein entsprechend langes Stück der Kordel zuschneiden und in regelmäßigen Abständen durch den Jutestoff ziehen. Das gelingt gut, weil dieser durch seine maschenartige Struktur viele "Löcher" hat, die man nutzen kann. Wer sehr große Wimpel macht, dem empfehle ich alternativ, den Jutstoff oben um den Faden umzuschlagen und mit einigen Stichen festzunähen. So verrutscht nichts.
7. Unsere Wimpelkette hing über dem Sweettable zur Tauffeier. Falls Ihr Eure Kette auch in Zusammenhang mit Lebensmitteln nutzen wollt, denkt daran, dass Jute oft etwas "fusselt". Unsere Dekoration habe ich deshalb am Tag vor der Feier aufgehangen, so dass sie sich "aushängen" und "entfusseln" konnte. Am Tag selber wurden dann die Torte und andere Leckereien auf den Tisch drapiert.
Mit wenigen Handgriffen habt Ihr so eine hübsche Dekoration einfach selber gemacht. Unsere Wimpelkette ist in einer Kiste verstaut und wird uns sicher noch bei mancher Feier begleiten. Auch zum 1. Geburtstag unserer Tochter habe ich sie als Hintergrund für das Fotoshooting aufgehangen. Habt Ihr auch schon einmal Dekoration für eine Feier selber gemacht?

4 Kommentare:

  1. Liebe Daniela,
    eine sehr schöne Idee! Ich mag diese selbstgebastelten Girlanden super gerne und habe mich auch letztens an eine gewagt: http://www.stylish-living.de/girlande-aus-seidenpapier/.
    Sie hängt immer noch auf unserem Balkon ;-).
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Die Wimpelkette ist sehr schön, ich sollte mich auch mal dran machen eine zu basteln. LG

    AntwortenLöschen
  3. So einfach und doch so schön =)

    AntwortenLöschen

Ein Blog lebt von seinen Lesern. Hat Euch ein Post gefallen? Oder habt Ihr eine Frage? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar - ich freue mich darüber wie eine Schneekönigin und versuche so bald wie möglich zu antworten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...