11.05.14

Mutti ist die Beste | Rezept für Muttertags-Kekse

Mutti ist die Beste! Und deshalb habe ich zum diesjährigen Muttertag ein paar einfache Mürbteigkekse gebacken, damit meine Mama, wenn sie heute zum Frühstück kommt, einen lieben Gruß am Tisch vorfindet. 


Muttertagskekse


Zutaten (für etwa 25 Stück)
500 g Mehl
250 g Butter
180 g Zucker
2 Eier

Zubereitung

Aus dem Mehl, der Butter und dem Zucker einen einfachen Mürbteig kneten. Das geht mit dem Knethaken der Küchenmaschine, ich habe es einfach schnell per Hand gemacht. Den Teig portionsweise ausrollen, in gewünschter Form austechen und mithilfe der Cookies-Stempel beschriften. Ich habe mich für einen Herzaustecher entschieden und einfach das Wort "Mama" und ein Herz eingestempelt. Bei 175 Grad (Umluft) etwa 10 Minuten goldgelb backen. Es ist wichtig, dass der Ofen vorgezeit ist, sonst verlaufen die Kekse und der Schriftzug ist nicht mehr erkennbar. 
Verpackt habe ich die Kekse in eine braune Papiertüte mit Fenster und verziert mit einem Label, das man hier runterladen kann. Total schön und praktisch. Jetzt hoffe ich also, dass Mutti sich freut. Für mich ist dieser Muttertag auch ein ganz besonderer - nämlich der letzte ohne Kind. Aufregend :-). 
Habt Ihr schon bei meinem Gewinnspiel mitgemacht? Noch bis Mitte Mai könnt Ihr viele tolle Preise gewinnen - schaut einmal vorbei.

9 Kommentare:

  1. Hallo liebe Daniela,
    oh jaa nächstes Jahr wirst du auch schon Mama sein am Muttertag. Wie schön!!!!
    Das wird dann sicher ganz besonders für sein....
    So wie auch Weihnachten , Ostern und überhaupt alles andere auch!!!!

    Schön hast du das verpackt und die Kekse schmecken bestimmt lecker.

    Lasst es euch gut gehen heute!!!

    Bis ganz bald!!
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aufregend, ne? Ich bin schon ganz gespannt :-)

      Löschen
  2. Liebe Daniela!
    Die Kekse sehen ganz toll aus - da hat sich deine Mama sicherlich riesig gefreut. Ich habe heut ein ganz ähnliches Dankeschön für meine Mama parat gehabt (Mürbteigherzen am Stiel) :-)! Ich hoffe, du hast noch einen schönen Muttertags-Abend und lasse dich ganz lieb grüßen!

    AntwortenLöschen
  3. Wie süß ist das denn?! :))
    Liebste Grüße, Sharon
    lieberliebe.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr süße Idee, deine Ma hat sich bestimmt gefreut :) Bald darfst du ja den Muttertag auch als Mami feiern! :)
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Daniela,
    Mutti ist wirklich die Beste!! ;-) Deine Kekse sehen sehr lecker aus, da hätte ich jetzt (22:45Uhr!!) gerade Lust, mindestens EINEN zu probieren. Gibt es denn noch welche?
    Hast Du Lust auf ein Giveaway bei mir? Dann lade ich Dich herzlich ein, mich zu besuchen. Ich würde mich sehr freuen. :-)
    Bis bald, liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, alle ratzeputz aufgefuttert (soweit ich gehört habe, meine Mama konnte sie nach unserem Frühstück nämlich nicht mehr verputzen und hat sie mitgenommen). :-)

      Löschen

Ein Blog lebt von seinen Lesern. Hat Euch ein Post gefallen? Oder habt Ihr eine Frage? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar - ich freue mich darüber wie eine Schneekönigin und versuche so bald wie möglich zu antworten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...