18.05.13

Vegetarisch am Abend... | Rezept für gefüllte Champignons

 



Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht, aber ich komme wochentags immer erst gegen 19.00/19.30 Uhr aus dem Büro nach Hause. Da schleppt man sich - besonders freitags - mit letzter Kraft die Treppen hoch, möchte am liebsten seine Beine auf die Couch legen und dann: Magenknurren. Mauz! Aber weil doch niemand Lust hat, um die Zeit noch eine große Kochorgie zu beginnen, habe ich ein kleines, aber feines Rezept für Euch, mit dem Ihr ganz einfach und lecker dem nahenden Hungertod entkommen könnt. 

 

 Champignons gefüllt mit getrockneten Tomaten und Schafskäse


Zutaten (für 2 Personen)
1x Frühlingszwiebel
20x Champignons 
20x getrocknete Tomaten (ungesalzen)
75g Fetaschafskäse
Olivenöl
Pfeffer
4 Handvoll Rucola
Tomaten oder Gurken nach Belieben 
Balsamico-Essig
2 EL Honig
Salz
frische Kräuter nach Belieben

Zubereitung

Zunächst die Frühlingszwiebel waschen und in feine Stücke schneiden. Die Champignons falls nötig von Erde befreien und die Stiele heraus drehen. Die getrockneten Tomaten ebenfalls fein würfeln und alles zusammen mit dem zerbröckelten Feta in eine Schüssel geben. Einen Schuss Öl dazu und die Masse ordentlich verkneten (am besten geht das mit den Händen. Wem das eine zu matchige Gelegenheit ist, dem empfehle ich ungepuderte Einweghandschuhe für die Küche - ich hab eine ganze Box in der Schublade). Mit Pfeffer würzen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft). Nun geht es ans Befüllen der Champignon-Köpfe. Dafür jeweils eine kleine Menge der Masse nehmen und vorsichtig in den Pilz geben. So nach und nach alle Pilze vorbereiten und in eine feuerfeste Form nebeneinander setzen.


Die gefüllten Champignons etwa 20 Minuten im Ofen backen. Wenn Ihr zum Ende der Garzeit den Grill dazuschaltet, wird der Schafskäse schön braun. In der Zwischenzeit den Rucola waschen, zusätzliches Gemüse (ich habe in dem Fall ein Stück Gurke genommen) in kleine Stücke schneiden. Nun 2 EL Öl, 3 EL Balsamico und den Honig in eine Schüssel geben und gut verrühren. Mit Pfeffer und Salz würzen. Den Rucola und das Gemüse hinzugeben, gut durchmischen und auf zwei Tellern anrichten. Die fertigen Champignons hinzugeben und voila: Eure vegetarisches Abendessen ist fertig.



♥♥♥ Lasst es Euch schmecken ♥♥♥


(Ich sehe gerade in der Vorschau, dass ich hier ein ziemliches Schriftendurcheinander habe. Bitte seht mir das noch nach, ich übe ja noch ;-).)




0 Kommentare:

Kommentar posten

Ein Blog lebt von seinen Lesern. Hat Euch ein Post gefallen? Oder habt Ihr eine Frage? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar - ich freue mich darüber wie eine Schneekönigin und versuche so bald wie möglich zu antworten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...